Die Autoren

Die Autoren gehen aus der Autorenschule und dem Tepperwein-Heimnstudium hervor. Hier werden die Autoren allgemein vorgestellt. Mit dem KLICK auf das Autoren-Foto geht es weiter auf die einzelne Autorenseite.

Kurt Tepperwein


ist der geistige Vater ("spiritus rector") der Autorenschule. Beim ersten Wochenend-Seminar der Autorenschule Pfingsten 2016 in Lindau / Bodensee im Kolpinghaus war er Hauptredner und Ehrengast. Das Manuskript seines Vortrages ist als Buch zusammengefasst "Erfolgreich als Buchautor" mit den drei Kapiteln: 1. So werden SIE ein erfolgreicher Buchautor und machen Ihren Bucherfolg "unvermeidbar" 2. Die heilende Macht des Wortes und 3. Das TAO des Buchschreibens.

> Zur Seite des Autoren im Verlag

Jürgen Schröter


war langjähriger Lektor und Textredakteur von 30 Büchern von Kurt Tepperwein. Diese Begleitung von Büchern war seine ganz persönliche Autorenschule. Er hat auch schon vor Jahren in der Inspiration von Kurt Tepperwein eine Online-Lebensschule ("Blaue Perle") gegründet mit teilweise über 100 Teilnehmern.
Als Lehrer der Erwachsenenbildung ist sein besonderes Anliegen, ein höheres spirituelles Bewusstsein von GEIST und SEELE zu vermitteln. Als WASSERMANN (Sonnen-Tierkreiszeichen) ist der VISIONÄR und Gründer des Verlages im Jahr 2017 in Süddeutschland.

> Zur Seite des Autoren im Verlag

Irmgard Wiener


war Teilnehmerin am Herbstworkshop der Autorrenschule 2016 in Lindau. Sie hatte bereits ein Buch über die Seele von Kräutern konzipiert und suchte Hilfe zur Fertigstellung ihrer Buchidee. Der Garten der Familie Wiener ist in der Steiermark in Österreich bei Graz. Es entstand ihr Kräuterbuch "Garten der Mitte" mit einem Karten-Set der 44 Kräuterkarten und ihrer Botschaften und einer großformatigen Auflage, in der die Kräutzer-Aquarelle der Tochter Maria Anna noch besser zur Geltung kommen.

> Zur Seite der Autorin im Verlag

Hans-Peter Stadelmann (Pete S. Mann)


war bereits aktiver Teilnehmer des ersten Online-Kurses der Autorenschule. Er nahm an allen Workshops der Autorenschule teil. Seine beiden Essays "Über die Liebe" und "Selbstfindung der europäischen Seele aus der Sicht eines Schweizers" (im Workshop-Band 1 "Die Seele schreiben lassen - den Anfang finden") fanden große Beachtung und machten ihm Mut, sich an größere Schreibprojekte zu wagen. Die immer enger werdende Freundsachaft zu Jürgen Schröter führte dazu, dass der "Verlag DIE SEELE" heute in dem von ihm verwaltente KMU-Center Hochdorf eine neue Heimat gefunden hat.

> Zur Seite des Autoren im Verlag

Elke Aßmus


war seit dem ersten Workshop 2016 so etwas wie die weibliche Seele des Verlags-Projekts. Gegründet wurde der Verlag von Jürgen Schröter in der Wohngemeinschaft mit Elke Aßmus in Bietig-Bissingen (Ludwigsburg | Stuttgart). Sie ist - wie man heute ungenau sagen würde - "geistige Heilerin" und schon über 10 Jahre in dieser Berufung selbständig. Sie arbeitet mit der Geistigen Welt zusammen (auch verstorbenen Seelen), um so Heilungsprozesse auf der Seelenebene zu unterstützen. Ihre Bücher sind aus der Geistigen Welt empfangen - jüngst auch von der neuen Mutter Erde.

> Zur Seite der Autorin im Verlag

Christiane Dreher


ist diplomierte Lebensberaterin nach Kurt Tepperwein. Ihre Diplomarbeit ist die Grundlage für die Überarbeitung zum Buch "Die innere Stärke einer Frau". Jürgen Schröter ist der Gutachter der Diplomarbeit des Tepperwein-Heimstudiums und hat sie dazu animiert, aus der Diplomarbeit ein eigenständiges Buch zu machen.

> Zur Seite der Autorin im Verlag